Beschäftigung

Welche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es für Deinen Hund

  • Spielen – indoor, outdoor, am Körper, mit Gegenständen uvm.
  • Hundesport
  • Dogdancing oder Kunststücke erlernen
  • Besuchsdienste im Seniorenheim, Kindergarten, in Schulen, in Hospizen uvm.
  • Fährtengehen oder Mantrailing

Hier sind die für mich wichtigsten Beschäftigungsmöglichkeiten für einen Hund aufgelistet.
Meine beiden Beagledamen Fleckerl und Batzi haben davon alles schon einmal ausprobiert.

Beagle gibt Pfötchen

Durch spielerische Übungen förderst Du bei Deinem Hund u.a.:
Konzentration, Ausdauer, Strategie, Selbständigkeit, Riechvermögen, Fähigkeit zur Konfliktlösung und Lebensfreude.

Egal, wo Du bist:
beobachte Deine Umgebung und lasse Deiner Phantasie freien Lauf,
was Du z.B. zwischen und über Bäumen, Parkbänken, usw.
alles mit Deinem Hund machen kannst.